Service Tipps und Termine


Foto

© HeidelbergCement (Steffen Fuchs)

Info

Leserumfrage 2015

Zehn Jahre context

Zehn Jahre context – Ihre Meinung ist uns wichtig! Mit diesem Aufruf baten wir Sie, liebe Leserinnen und Leser, uns Ihre Meinung zu context, dem Magazin von HeidelbergCement mitzuteilen. Wir möchten Ihnen an dieser Stelle sehr herzlich für die aktive Teilnahme und Ihr Interesse danken und Sie in einem kurzen Überblick über die eingegangenen Rückmeldungen informieren.

Ihre Einschätzung: Sehr gut und gut für context

Wir baten Sie, context im Hinblick auf die Qualität der Texte und Bilder, den Themenmix und auf das Layout zu bewerten und freuen uns über die gute Bewertung unserer redaktionellen Arbeit im context-Team. Sie bescheinigen uns objektive und glaubwürdige Artikel, fachlich kompetente Beiträge, einen gelungenen Themenmix sowie ansprechende Fotos. Informativ, gelungen, innovativ, seriös und gut lesbar sind die Attribute, die Sie als Leserinnen und Leser mit context verbinden. Vielen Dank!
Auch die mitgelieferten Hintergrundinformationen zum jeweiligen Titelthema bewerten Sie mit „gut“ bis „sehr gut“. Das Verhältnis zwischen Text, Fotos und Fachinfos im Heft beurteilen Sie als gut. Sie bestätigen context überdies interessante Informationen über Produkte und deren Einsatzbereiche. Mehr als jedes zweite Exemplar von context wird außerdem von mindestens ein bis zwei weiteren Lesern genutzt.

Einige Ihrer Anmerkungen, über die wir uns besonders gefreut haben:

- context setzt eine neue Art des Heftstudierens voraus – man strengt sich an.
- context ist sehr gelungen. Nicht zu viele Beiträge, kompakt alles Wissenswerte. Weiter so.
- context ist das beste Unternehmensmagazin, das ich kenne.
- Ich schätze den Mix von Geisteswissenschaft, Kunst und Praxis.
- Stellen sie doch mal Ihre Redaktion vor.
- …weiter so, tolle Entwicklung. Herzlichen Glückwunsch dem gesamten Team.

Ihre konstruktiven Anregungen, wie etwa der Wunsch nach detaillierteren Informationen zu Betontechnologie, Konstruktion und Technik, Lageplänen, Skizzen, Stellenanzeigen, die Vorstellung der Redaktion oder die Aufnahme eines Fachlexikons für Beton, werden wir in der kommenden Redaktionssitzung diskutieren.
Unser Anliegen ist es, in context einen kompetenten und möglichst vielfältigen Überblick über diverse Projekte zu geben – idealerweise so, dass die zur Verfügung gestellten Informationen für alle Leserzielgruppen, wie Planer, Architekten, Ingenieur oder Baustoffhersteller etc. interessant sind. Für alle – die über die in context veröffentlichen Inhalte hinaus – weitere Informationen über ein Thema wünschen, bieten wir unter jedem Artikel Kontaktadressen mit Ansprechpartnern sowie Internetlinks.
Aus allen Rückmeldungen haben wir drei Hauptgewinner ermittelt, die sich nun über die Zusendung Ihrer Preise freuen dürfen.


Wettbewerb

Wir sagen Danke für 10.000 Facebook-Fans

Quarry Life Award Deutschland

Der Quarry Life Award von HeidelbergCement hat 10.000 Likes auf Facebook erreicht. Als Dankeschön haben Mitarbeiter von HeidelbergCement aus aller Welt, die anlässlich eines internen Biodiversitätsseminars vor Ort waren, im Steinbruch Gerhausen ein Danke-Video gedreht.
www.facebook.com/quarrylifeawarddeutschland


Info

InformationsZentrum Beton neu aufgestellt

Das InformationsZentrum Beton (IZB) hat sich 2015 durch die Verschmelzung von BetonMarketing Deutschland und den regionalen Beton- Marketing-Gesellschaften neu aufgestellt. Als zentrale Drehscheibe agiert das IZB mit Kontakt- und Beratungsstellen in Beckum, Erkrath, Hannover und Ostfildern. Als Plattform der Hersteller und als Impulsgeber der Branche bietet das IZB ein Netzwerk für alle Partner am Bau. Zu den Kernaufgaben des IZB gehören die Markterweiterung, die Marktsicherung und die Imageförderung für zementgebundene Bauweisen. Neue Anwendungsbereiche für zementgebundene Baustoffe werden ebenso gezielt gefördert wie der Einsatz innovativer Produkte und Verfahren. Wesentliches Element ist die technische Beratung von Bauherren, Bauausführenden, Architekten und Ingenieuren. Das IZB hat dabei sowohl den Hochbau als auch den Ingenieur- und Straßenbau im Blick, den Garten- und Landschaftsbau genauso wie das landwirtschaftliche Bauen. Die Inhalte orientieren sich am aktuellen Baugeschehen: Im Fokus stehen Betone und Verfahren, die verlässliche technische Lösungen ermöglichen, die Gestaltungsspielräume in der Architektur öffnen, die wirtschaftliches, qualitätsvolles und nachhaltiges Bauen unterstützen.
Weitere Infos unter: www.beton.org


Wettbewerb

Quarry Life Award geht in die dritte Runde

Jetzt bewerben

Auch in diesem Jahr setzt HeidelbergCement seinen erfolgreichen internationalen Forschungswettbewerb fort. Mit den durchgeführten Forschungsprojekten möchte sich das Unternehmen sowohl für die Artenvielfalt von Tieren und Pflanzen, als auch für die einzigartige lokale Flora und Fauna in über 1.000 Steinbrüchen und Kiesgruben einsetzen. Alle Schüler/ Schülerinnen, Studenten/Studentinnen und Forscher/Forscherinnen sind herzlich eingeladen, ein Projekt zu entwickeln, das die Artenvielfalt in unseren Abbaustätten fördert.
Bewerben Sie sich jetzt bis zum 1. März 2016 auf www.quarrylifeaward.de und gewinnen Sie Preisgelder von 1.500 Euro bis 30.000 Euro.

Weitere Infos unter:
HeidelbergCement AG
Marketing Deutschland
Viktoria Schleidowiz
Tel. 06221 481-39506
quarrylifeaward.de@heidelbergcement.com
Besuchen Sie uns auch auf facebook
facebook.com/quarrylifeawarddeutschland


1 2 3 4 5 6 7 8
Top

Dieser Inhalt ist schon bald verfügbar!

Zur Webseite zurückkehren