Service Tipps und Termine


Foto

© Sven Marten, echtweiß

Info

„Heidelberger Frühling“ feiert 20. Geburtstag

Der „Heidelberger Frühling“ feiert vom 2. bis zum 30. April 2016 seinen 20. Geburtstag. Das internationale Musikfestival zählt zu den wichtigsten in Deutschland, seit Beginn ist HeidelbergCement Hauptpartner. Zum Geburtstag wartet der „Frühling“ mit Neuerungen auf, unter anderem mit zwei hochkomprimierten Themenwochenenden, dem „Neuland.Lied“ und dem Kammermusikfest „Standpunkte“. Zudem hat der „Frühling“ zwei Festivals eingeladen, Heidelberg als Plattform für herausragende neue Produktionen und Projekte zu nutzen: Die Ludwigsburger Schlossfestspiele kombinieren unter dem Titel „Verklärte Nacht“ Schönbergs Streichsextett mit der abgeklärten Schwermut der großen Bluessongs. In „Szenen der Frühe“ machen der „Heidelberger Frühling“ und das PODIUM Festival Esslingen Robert Schumann, der in Heidelberg seinen 20. Geburtstag feierte, zum Gegenstand einer multimedialen Konzerterzählung.
Zum Geburtstag lädt man Freunde ein, und so sind beim „Heidelberger Frühling“ 2016 zahlreiche Wegbegleiter zu hören, die das Festival in den vergangenen Jahrzehnten mitgeprägt haben. Dazu zählen der Bariton Thomas Hampson, der Klarinettist und Komponist Jörg Widmann und der Pianist Igor Levit, die mit dem Cellisten Daniel Müller-Schott und dem SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg das Eröffnungskonzert bestreiten. Der von HeidelbergCement gestiftete Musikpreis des „Heidelberger Frühling“ geht 2016 an den Bariton Christian Gerhaher.


Foto

© studio visuell photography

Weitere Infos unter:
www.heidelberger-fruehling.de


Kongress

Ulmer Betontage

23. - 25.02.2016, Neu-Ulm

Die BetonTage haben als Betonwerkerlehrgänge begonnen, die ab dem Jahr 1965 von den Ulmer Beton- und Fertigteil-Lehrgängen abgelöst wurden. 1973 wurden sie in Ulmer Beton- und Fertigteil-Tage umbenannt und seit 2006 sind sie als BetonTage bekannt. Aus dem einstigen Lehrgang mit Seminarcharakter hat sich inzwischen unser Kongress entwickelt, wie Sie ihn heute kennen und der jedes Jahr 2.000 Teilnehmer nach Neu-Ulm lockt.
Vieles hat sich seitdem verändert, von unserem wirtschaftlichen und persönlichen Umfeld angefangen, bis hin zu unserer Veranstaltungsstruktur, den Akteuren der Branche und ihren Marktpartnern. Vieles ist aber auch beständig geblieben – etwa unser Ansatz, stetige Weiterbildung für die Betonfertigteilbranche und eine Plattform anzubieten, auf der sich alle Beteiligten treffen und austauschen können.
Stets durch Berichterstattungen vor und nach der Veranstaltung begleitet wurden die BetonTage von der BFT INTERNATIONAL Betonwerk + Fertigteil-Technik (ehemals Betonstein-Zeitung), die seit 2001 offizieller Medienpartner und Herausgeber des Kongressbandes ist. Vor allem aber sind es die Teilnehmer, welche die BetonTage bis zum heutigen Tag prägen und gestalten.
Entdecken Sie in unserem Jubiläums-Programm Neuheiten und Impulse in den einschlägigen produktspezifischen Podien, erleben Sie praktische Umsetzungen in unseren beiden Praxis-Workshops, nutzen Sie die Personal-Workshop als Weiterbildung und treffen Sie wichtige Marktpartner in der Ausstellung. Stellen Sie sich Ihr persönliches BetonTage-Programm zusammen und freuen Sie sich auf 3 Tage Weiterbildung, Diskussion und Austausch.

Weitere Infos unter:
www.betontage.de


Ausstellung im stilwerk Berlin

da! Architektur in und aus Berlin 2016

12. März bis 9. April 2016

Die Jahresausstellung der Architektenkammer Berlin "da! Architektur in und aus Berlin" zeigt vom 12. März bis 9. April 2016 im stilwerk Berlin insgesamt 67 aktuelle Projekte von Berliner Architekten/innen, Innenarchitekten/innen, Landschaftsarchitekten/innen und Stadtplanern/innen.
Ausstellungseröffnung: 11. März 2016
Das Jahrbuch der Architektenkammer Berlin, ARCHITEKTUR BERLIN, erscheint zum fünften Mal als deutsche und englische Ausgabe begleitend zur Ausstellung. Jedes ausgestellte Projekt wird darin veröffentlicht.

Weitere Infos unter:
www.ak-berlin.de


1 2 3 4 5 6 7 8
Top

Dieser Inhalt ist schon bald verfügbar!

Zur Webseite zurückkehren