Diese Webseite erhebt Nutzungsdaten mittels Cookies. Weitere Informationen zu Ihrem Widerspruchsrecht und darüber, wie Sie das Speichern von Cookies verhindern können, finden Sie hier. context-Magazin_Icons_CHECKBOX-AUS_45x45-weisscontext-Magazin_Icons_CHECKBOX-EIN_45x45-gruen

Foto

Miniatur Wunderland Hamburg

Ausgabe 2/2018Thema: Faszination

Wunderland im Miniaturformat

Weltweit größte Modelleisenbahnanlage in Hamburg

Als die Welt noch eine andere war, gab es in Kinderzimmern und Hobbykellern für eine begrenzte Zeit Modelleisenbahnen, ein generationenübergreifendes Projekt innerhalb der Familie, mit glänzenden Kinderaugen und Vätern, die zuhause an Kabeln und Weichen hantierten. In der Speicherstadt in Hamburg lässt sich die einst temporäre Freude rund um das Jahr in der Superlative empfinden: Die größte Modelleisenbahnanlage der Welt hat schon mehr als 17 Millionen Gäste empfangen und ist damit Hamburgs Touristenattraktion Nr. 1, womöglich noch vor Reeperbahn und Elbphilharmonie. In rund 795.000 Arbeitsstunden ist auf 1.499 Quadratmetern ein einmaliges Meisterwerk im Miniformat entstanden, das durch 300 Mitarbeiter immer weiterwächst und durch ausgefeilte Technik und Detailreichtum fasziniert. Über 265.000 Figuren wurden liebevoll in Szene gesetzt, seit Februar 2018 gibt es den neuen Teilabschnitt „Venedig“ zu besichtigen. Die inzwischen 50-jährigen Zwillinge Frederik und Gerrit Braun sind die Schöpfer dieser Wunderwelt. Ihr unlängst erschienenes Buch „Kleine Welt, Großer Traum“ gibt Einblick in die nicht immer leichte Entstehungsgeschichte ihrer unglaublichen Mission.

ISBN: 978-3-455-00168-6

Foto

Miniatur Wunderland Hamburg
Top

Dieser Inhalt ist schon bald verfügbar!

Zur Webseite zurückkehren