context-Magazin_Icons_CHECKBOX-AUS_45x45-weisscontext-Magazin_Icons_CHECKBOX-EIN_45x45-gruen

Ein weiteres Großprojekt gibt Berlin eine besondere Note: Über Jahrzehnte nur punktuell modernisiert und repariert, wird die Staatsoper Unter den Linden nun unter Federführung des Büros hg merz umfassend, aber feinfühlig saniert und bis 2017 auf einen modernen Opernbetrieb eingestimmt...

weiterlesen

Editorial

Ottmar Walter
Mitglied der Geschäftsleitung Deutschland

Foto

HeidelbergCement (Steffen Fuchs)

Liebe Leserin, lieber Leser,

selten geben wir uns mit dem Zweitbesten zufrieden. Unsere Ansprüche an das Leben, die Arbeit, Dienstleistungen und Produkte steigen stetig. Qualität muss sein! Folglich fällt es uns auch leicht, uns – teils bedenkenlos – auf Qualitätsversprechen einzulassen. Attribute wie „premium“, „auserlesen“, „exklusiv“ oder gar ein Qualitätssiegel geben uns vor, etwas Gutes, Faires, Sicheres zu ergattern. Doch lässt sich Qualität, besonders in der Produktwelt, tatsächlich immer so einfach definieren? Wohl kaum.

Neben unserem eigenen Anspruch an hochwertige Baustoffe steht für uns die Frage, was der Kunde unter Qualität versteht, im Mittelpunkt. Und bei der Suche nach der Antwort hilft Norm so wenig wie Überheblichkeit. In allen Fällen hilft: Reden. Miteinander. Qualität funktioniert nämlich nur dann, wenn Hersteller und Kunde das gleiche Ziel verfolgen. Qualität ist das Ergebnis gemeinsamer Handlungen, Abstimmungen und gegenseitiger Wertschätzung. Verantwortung für unsere Produkte übernehmen wir in der gesamten Wertschöpfungskette – vom Abbau der Rohstoffe bis hin zur Auslieferung der Produkte – und weit darüber hinaus, bis zum fertigen Bauwerk. Ob Form, Farbe, Funktion, Lebensdauer, Sicherheit, Tragfähigkeit oder Frost-Tausalz-Beständigkeit – die Anforderungen an die Qualität der Materialien sind so vielfältig wie die Projekte, in denen sie verbaut werden.

Wir stellen uns dieser Herausforderung gerne.

Ottmar Walter
Mitglied der Geschäftsleitung Deutschland

Thema: Qualität

Panorama

10 Jahre context - 40 spannende Themen

Info


10 Jahre context – 40 spannende Themen: Hinter den ausgewählten Titelbildern stehen über 1.000 alternative Gestaltungsvorschläge, die nach intensiven Diskussionen im Redaktionsteam aus dem Rennen fielen.

Produkte und Projekte

Kunden und Partner

Markt und Umwelt

Top

Dieser Inhalt ist schon bald verfügbar!

Zur Webseite zurückkehren